SEE-PFERD-TOUR in Zarrentin am Schaalsee

©

Das Schiff „Große Maräne“ auf dem Schaalsee. Im Hintergrund das Kloster in Zarrentin am Schaalsee. Foto: © TMV / foto@andreas-duerst.de

Mit der SEE-PFERD-TOUR in Zarrentin (zwischen den Städten Hamburg, Lübeck und Schwerin) erhalten Sie eine unterhaltsame Schiffsfahrt auf dem Schaalsee, eine „Kremser“ Pferde-Kutschtour durch den kleinen Schalißer Wald, eine spannende Führung durch das Kalkflachmoor*, ein vollwertiges Mittagessen im Restaurant & Hotel Fischhaus oder im Restaurant & Hotel Wohler sowie eine Führung durch die Ausstellung im Informationszentrum des UNESCO-Biosphärenreservats Schaalsee, dem PAHLHUUS.

* Hinweis: Der Moorlehrpfad ist am 15. Juli 2016 vom Biosphärenreservatsamt Schaalsee-Elbe aufgrund eines DEKRA-Gutachtens für zunächst unbestimmte Zeit gesperrt worden. Alternativ wird eine unterhaltsame Naturführung in der Nähe des Kalkflachmoores angeboten.

Der Schaalsee ist mit 72 m der tiefste See Norddeutschlands und ein beliebtes Ausflugsziel. Bis zur Grenzöffnung war er durch die innerdeutsche Grenze geteilt. Dadurch ist er von beeindruckender Natur umgeben und weitgehend unbebaut. Heute verläuft durch ihn die Landesgrenze Schleswig-Holsteins und Mecklenburg-Vorpommerns. Der östliche Teil gehört heute zum weltweit anerkannten UNESCO-Biosphärenreservat Schaalsee. Vom See haben Sie einen herrlichen Blick auf das Kloster Zarrentin. Mit etwas Glück sehen Sie den Seeadler (Europäisches Vogelschutzgebiet).

Das Schiff „Große Maräne“ auf dem Schaalsee. Foto: Gerd Schriefer

Besonders geeignet ist die SEE-PFERD-TOUR für Busreisegruppen (auch größer als 50 Personen), Vereine, Schulklassen und Familien wie auch für Senioren. Mindestanzahl für eine Tour: 10 Personen. Das Schiff „Große Maräne“ hat 47 Plätze. Die Moorführung findet auf einem befestigten Moorsteg mit Handlauf statt. Normales Schuhwerk ist völlig ausreichend. Die Führung wird dem Tempo der Geführten angepasst. Das Informationszentrum PAHLHUUS und der Holzsteg durch das Kalkflachmoor sind barrierefrei. Der Holzsteg kann mit einem Rollstuhl und Gehhilfen befahren werden. Eine Mitnahme eine Rollstuhls auf dem Schiff ist nach Absprache möglich.

Gesamtdauer etwa 5 1/2 Stunden. Variationen sind möglich. Die Tour startet nach Wunsch in Absprache mit Käpt’n Kuntoff. Die SEE-PFERD-TOUR findet täglich von Mitte März bis Ende Oktober statt. Auf Anfrage zusätzliche Fahrten möglich. Anmeldung mindestens 2 Tage vor Tourantritt.

PreisEine SEE-PFERD-TOUR (Schiffsfahrt, Kremserfahrt, Mittagessen, Moor- und PAHLHUUS-Führungen) kostet 33,- EUR pro Erwachsenen und 19,- EUR pro Kind bis 8 Jahre. Startpunkt der SEE-PFERD-TOUR ist in der Regel (wenn nicht anders vereinbart) der Schiffsanlieger, Amtsstraße 41, 19246 Zarrentin am Schaalsee (siehe Karte). Am Informationszentrum PAHLHUUS ist ein großer (gebührenpflichtiger) Parkplatz – auch für Reisebusse – vorhanden. Im PAHLHUUS gibt es Toiletten – auch eine für Menschen mit Behinderung.

 

Anmeldung und weitere Informationen beim Veranstalter der SEE-PFERD-TOUR:

Käpt’n Klaus Kuntoff, Zarrentin am Schaalsee, Bordtelefon: 01728874326

Tel.: 038851-25311, Fax: 038851-25421, E-Mail: kuntoffk@aol.com, Heegenring 14, 19246 Zarrentin am Schaalsee

 

Datenschutz


Startpunkt

Click to open a larger map

MIttagessen im Fischhaus © Fischhaus am Schaalsee GmbH

Förderverein Biosphäre Schaalsee e. V.
Partner Biosphärenreservat Schaalsee e. V.

Bildband Schaalsee

Bildband Schaalsee